Personal tools
You are here: Home Forschung Projekte LLS-XML Arbeitspunkte
Document Actions

Beschreibung des Arbeitsplans

Die Schwerpunkte der Arbeiten sind:

  • DTD- bzw. Schema-Entwicklung für die Erfordernisse der Auszeichnung von Lehr- und Lernmaterial,
  • Konzeption und Implementierung komfortabler Erfassungs-, Retrieval- und Konfigurationswerkzeuge,
  • Konzeption und Implementierung von Software für online-Selbsttests bzw. online-Aufgaben,
  • Implementation von Stylesheets und anderer Software zur Nutzung der aufgebauten Ressourcen.

Die folgenden einzelnen Arbeitsschritte sind vorgesehen:

  • Arbeitspunkt 1:

    Aufarbeitung des Lehrinhalts und inhaltliche Strukturierung der Lehrveranstaltung "Programmierkonzepte und Modellierung"

  • Arbeitspunkt 2:

    Weiterentwicklung der Konzepte zur Auszeichnung von Lehrmaterial mit Hilfe von XML, insbesondere Entwicklung von DTDs bzw. XML-Schemata

  • Arbeitspunkt 3:

    Weiterentwicklung der Systeme zur flexiblen Nutzung von mit XML ausgezeichneten Lehrmaterialien

  • Arbeitspunkt 4:

    Entwicklung von Werkzeugen zur Autorenunterstützung (inklusive dieAuswahl einer geeigneten XML-Datenhaltung)

  • Arbeitspunkt 5:

    Test und Erprobung dieser Werkzeuge anhand des Materials sowie bei der Schulung von anderen Nutzern

  • Arbeitspunkt 6:

    Durchführung der Lehrveranstaltung "Programmierkonzepte und Modellierung" im Wintersemester 2003/2004 unter Verwendung der neuen Materialien

  • Arbeitspunkt 7:

    begleitende Evaluierung

  • Arbeitspunkt 8:

    Auswertung der Ergebnisse und Entwicklung eines generalisierten Konzepts

  • Argeitspunkt 9:

    Entwicklung eines Schulungskonzepts und entsprechender Schulungsmaterialien sowie Durchführung von Schulungen

  • Argeitspunkt 10:

    Aufbereitung für die Weiternutzung im Rahmen anderer von der Problemstellung her ähnlich gelagerter Lehrveranstaltungen

  • Argeitspunkt 11:

    Abschlussbericht und wissenschaftliche Publikationstätigkeit


Powered by Plone, the Open Source Content Management System