Personal tools
You are here: Home Forschung Promotionen Interaktion und Fokus in automatisch generierten multimodalen Präsentationen
Document Actions

Interaktion und Fokus in automatisch generierten multimodalen Präsentationen

Promotionsthema: Knut Hartmann

Das Promotionsvorhaben beschäftigt sich mit der Integration und Interaktion von Bild und Text in automatisch generierten multimodalen Präsentationen. Schwerpunkte des Promotionsvorhabens sind die Rolle des Fokus im multimedialen Diskurs und der interaktive multimediale Informationszugriff.

Dabei steht die Auswahl geeigneter sprachlicher wie graphischer Darstellungstechniken im Zentrum, um die zu generierende Präsentation auf die mit der Präsentation verfolgten Ziele anzupassen. Bei graphischen Darstellungstechniken wird bewusst von zur Informationsvermittlung nicht notwendigen Details abstrahiert. Andererseits müssen die angewandten graphischen Abstraktionen aber auch durch den Betrachter als solche interpretiert werden können. Um diesen Konflikt zwischen zur Informationsvermittlung notwendiger Abstraktion und der zur Identifikation der dargestellten Objekte notwendigen Referenzauflösung zu beheben, werden automatisch deskriptive Bildunterschriften zu interaktiv gestalteten 3D-Darstellungen generiert. Diese orientieren sich zum einen an Vorbildern im herkömmlichen Medium Buch, versuchen aber auch Interaktionsmöglichkeiten zu nutzen.

Die Grundlage der Arbeit bildet die Analyse von Bildunterschriften in didaktischen Materialien, welche von graphischen Abstraktionen zur Informationsvermittlung ausführlich Gebrauch machen. Diese Analyse bildet den Ausgangspunkt für eine formale Repräsentation des Inhalts von Texten, Graphiken und Animationen, anhand der die Inhalte einer zu generierenden multimedialen Präsentation ausgewählt und auf die verschiedenen Medien verteilt und koordiniert werden. Das Ziel der Arbeit ist die Integration von graphischen Abstraktionen, automatisch generierten multilingualen erklärenden Texten und Bildunterschriften in einem Gesamtsystem.


Powered by Plone, the Open Source Content Management System